naturpark-altmuhltal-essing-9.jpg

Burgentour

Mountainbike-Tour

Die Burgentour ist eine tolle Tour, egal ob als Ausflug oder als sportliche Herausforderung.

Der Main-Donau-Kanal bei Essing

Gemächliche Anstiege, lange Abfahrten, Schloss- und Burgbesichtigungen und tolle Ausblicke erwarten uns. Das sportliche Erlebnis kommt nicht zu kurz. Dieses können wir leicht mit Besichtigungen und Einkehr zu einem Tagesausflug planen.

Zunächst fährt man fast sechs Kilometer leicht begauf, bis kurz vor Irlbrunn. Über Kleinwalddorf gelangt man kurz vor Rothenbügl auf eine fast sechs Kilometer lange Abfahrt auf einer Teerstraße, meist durch Wald. An deren Ende führt die Strecke durch den Wald nach Schloss Prunn. Dieses klassische Beispiel einer alten Ritterburg, die am Rand eines Felsens hängend das Altmühltal beherrscht, ist eine Besichtigung wert. Später fährt man durch den Wald zur Burg Randeck. Wir genießen einen herrlichen Ausblick vom Burgfried aus. Hier lädt die Burgschenke zu einer Einkehr ein, ehe man sich auf die letzten 11 km vorbereitet. Kurz nach Randeck liegt St. Bartholomä, eine kleine Kapelle am Weiher "Bartlmä-See". Eine Rast lohnt sich, um die Natur zu genießen. Über einen kurzen Downhillpfad gelangt man zur Straße nach Sausthal. Dort befindet sich eine Donausternwarte und in der Nähe ein Naturfreundehaus (ebenfalls mit Gastbetrieb) mit angrenzendem Hochseilpark. Durch den Wald und eine letzte gemeinsame Abfahrt gelangt man zurück nach Kelheim und somit zum Ausgangspunkt.

  • Länge:

    41 km

  • Fahrzeit ca.:

    3 Stunden

  • Aufstieg:

    Abstieg:

  • OVL

    GPX

Kurz-Info

Fahrzeit ca.: 3 Stunden

Charakter
  • schwierig, hohe konditionelle Anforderungen
Verkehrsbelastung
  • teilweise auf wenig befahrenen Nebenstraßen
Fahrbahndecke
  • zum Teil Wirtschafts- und Forstwege mit teilweise grober Fahrbahndecke bzw. Wiesenwegen
  • nur mit Mountainbike befahrbar (streckenweise schlecht befestigter Untergrund)

Parkmöglichkeit

Parkplatz Krankenhaus
Traubenweg
93309 Kelheim
Loading...